Lesemonat Oktober

Hier kommt mein Lesemonat Oktober 2021 mit insgesamt zehn Büchern:

Direkt am Anfang habe ich mit „Spitzenreiterinnen“ von Jovana Reisinger einen Volltreffer gelandet. Der Roman hat mir richtig gut gefallen.

Von Nimko Alis „Worüber wir nicht sprechen sollen – es jetzt aber trotzdem tun“ war ich hingegen etwas enttäuscht. Zu einseitig erschienen mir die Berichte der Frauen. Ein „Manifest des weiblichen Körpers“, wie der Sticker auf dem Cover verspricht, war es meiner Meinung nach nicht.

Mona Høvrings „Was helfen könnte“ war erzähltechnisch ziemlich großartig.

Das Geschichtenbuch „Gute Nacht, Abenteurer“ hat meinen Sohn abends beim Einschlafen begleitet und auch ich habe nicht nur viel gelernt, sondern auch die wilden Geschichten wahrer Expeditionen genossen.

Liv Strömqvist hat mich mit ihren beiden Bänden „Der Ursprung der Welt“ und „Der Ursprung der Liebe“ komplett aus den Socken gehauen. Ich bin begeistert und angefixt und möchte dringend mehr!

„Three Women“ von Lisa Taddeo wurde viel und kontrovers diskutiert. Ich habe es sehr gern gelesen und fühlte mich durch die Geschichten der Protagonistinnen in den Bann gezogen, wenngleich mir die Beschreibungen von Sex mitunter etwas zu explizit waren.

Ihr zweiter Roman „Animal“ hingegen ließ mich wahnsinnig zwiegespalten zurück. Während ich die Protagonistin einerseits gern verfolgt habe, erschien mir der Plot komplett an den Haaren herbeigezogen. Dennoch läuft mir das Buch nach und hat mich noch nicht ganz losgelassen.

Die Rezension zu Francesca Cavallos „Das Wunder von R“ kommt noch. So viel kann ich aber schon einmal verraten: Es ist ein wirklich bezauberndes Weihnachtsbuch Kinder (ab 5 würde ich sagen) und macht auch den Großen beim Vorlesen viel Freude.

Halloween habe ich mit dem Erzählband „Der schwarze Sog“ und den 13 darin enthaltenen Horrorgeschichten verbracht und kann nur sagen: Ich wurde nicht enttäuscht. Wer es schaurig mag, sollte hier unbedingt zugreifen.

Ausführlichere Rezensionen findet ihr wie immer auf dem Blog oder in meinem Instagram-Feed.
Jetzt freue ich mich auf den November und die Bücher, die er so mit sich bringt.
Wie war euer Lese-Oktober? Welche Bücher erwarten euch in diesem Monat?

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.