Neil Gaiman – Nordische Mythen und Sagen

Mein Kind hat mich angesteckt.
Ja, ganz eigentlich interessiere ich mich schon immer für alles, was irgendwie skandinavisch ist, aber in der letzten Zeit ist alles, was auf dem Weltenbaum Yggdrasil so abging, eine mittelschwere Obsession geworden – bei mir UND dem Kind.

Natürlich musste ich Neil Gaimans „Nordische Mythen und Sagen“ lesen, in dem er einige der klassischen Storys rund um Odin, Thor, Freya, Loki und Co auf seine eigene Art erzählt, ohne sie zu verfälschen. Zuerst habe ich es als Hörbuch gehört, um die Kindertauglichkeit zu checken. Dann habe ich es dem Kurzen vorgelesen, weil der mindestens genau so obsessed mit den Asen, Vanen und Riesen ist, wie ich.
Die letzten beiden Kapitel ((Achtung Spoiler!) in denen Loki mit den Gedärmen seines Sohnes gefesselt wird und die ganze Welt in einer blutigen Schlacht, der Ragnarök, untergeht) musste ich für ihn etwas anders verpacken, aber alles in allem haben wir beide das Lesen sehr genossen.

@neilhimself hat aus den sprachlich extrem komplexen Liedern der Edda verständliche Kurzgeschichten gemacht, zu denen auch jede*r Zugang findet, der/die sich noch nie mit Asgard, Midgard, Jötunheim und co beschäftigt hat. Aber auch für Kenner*innen bietet das Buch unterhaltsame Lesestunden und es ist, wie ein Wiedersehen mit alten Freunden.
Die ausgewählten Geschichten bieten dabei keine Überraschungen. Es sind die großen Klassiker, jene Sagen, die als erstes erzählt werden, wenn es um das nordische Pantheon geht. Diese erzählt Gaiman dafür aber stellenweise mit viel Humor und mit einer enormen Leichtigkeit, die die meisten anderen Adaptionen vermissen lassen.

Vor allem als Einstieg in die Welt der nordischen Sagen hervorragend geeignet – auch für Jugendliche. Ich fand es wahnsinnig unterhaltsam und kann es von ganzem Herzen empfehlen.

Habt ihr das Buch schon gelesen? Gibt es andere moderne Versionen klassischer Mythen und Sagen, die ihr mir ans Herz legen könnt? Und vor allem: welcher Gott oder welche Göttin des nordischen Pantheons ist für euch der/die coolste?

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.