Luci vann Org – Die Geschichten von Yggdrasil

Yggdrasils Götter und Riesen, Alfen und Zwerge, das achtbeinige Pferd, die sprechenden Raben und das Wunderschiff, all die Zaubertränke, magischen Gewänder, unglaublichen Abenteuer und zeitlosen Weisheiten sind viel zu schön, um sie dem braunen Sumpf zu überlassen. Holen wir sie uns zurück.

S. 9.

Was in anderen Haushalten Grimms Hausmärchen sind, sind bei uns die Geschichten von Yggdrasil. Eher zufällig haben wir das schöne Hörbuch zum Buch bei Spotify entdeckt und es rauf und runter gehört. Zum Geburtstag vom Pupi gab es dann das Buch von Luci van Org und seitdem lesen wir es allabendlich zum Einschlafen. Er liebt die Geschichten rund um Odin, seine Frau Frigg, Thor, Freya, Hel, Baldur und wie sie alle heißen – und ich auch.

@lucivanorg hat mit ihrem „kleinen Familienbuch der Nordischen Sagen“ eine wunderbare Sammlung der bekannten Geschichten geschaffen, die sie kindgerecht und in verständlicher Sprache neu erzählt. Dazu gibt es Hintergrundwissen und deutliche politische Positionierungen sowie Einordnungen und Erläuterungen der Motive und Weisheiten, die sich in den alten Sagen finden.

Ich liebe dieses Buch. Ich liebe, liebe, liebe es. Es eignet sich hervorragend zum Vorlesen, auch wenn man einzelne Parts altersgerecht anpassen muss. So ist die Ragnarök selbstredend ganz schön brutal und es ist daher schon sinnig, sich zu überlegen, wie alt das Kind ist und was man ihm zumuten kann. Auch fallen hier und da Schimpfwörter und die Sprache ist stellenweise etwas derb (so sind sie nun mal, die Asen und Riesen). Wer das für sein Kind nicht möchte, kann das aber prima anpassen. Die Autorin schmückt die Erzählungen außerdem mit einer wunderbaren und ordentlichen Prise Humor, sodass der uralte Stoff niemals trocken wirkt.

Einziger Wermutstropfen: dafür, dass es sich um die dritte Auflage handelt, finden sich an ein paar Stellen Fehler und die Sätze werden allzu oft durch Punkte beendet, obwohl der folgende Nebensatz bloß ein Komma gebraucht hätte. Das unterbricht meinen (Vor-)Lesefluss manchmal, ist aber für weniger geübte Selberleser sicher sinnvoll.

Sehr schön sind auch die Illustrationen, mit denen die Autorin ihre eigenen Texte untermalt. Ich bin irrsinnig dankbar für dieses Buch, das meinem Kind diese Geschichten, an denen mein Herz so hängt, näher bringt und ihn genauso verzaubert, wie mich, uns zum Schmunzeln bringt und uns begleitet. Große Empfehlung für alle Freund*innen von Sagen, Märchen, fantastischen Geschichten und spannenden Texten mit tiefen Wurzeln!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.